Christina Maria Myk *25.05.1951

Bereits in jungen Jahren malte die Künstlerin Christina Maria Myk leidenschaftlich gerne. Nach einer Auszeit, in der sie sich um Familie und um den Beruf kümmerte, hat sie seit einigen Jahren endlich wieder Zeit für die Kunst.
Mittlerweile hat sie viele verschiedene Maltechniken kennengelernt, wie zum Beispiel die Aquarellmalerei.
Dazu ist ihr Interesse an Encaustic mit den Jahren immer weiter gewachsen, gerade weil sie die Leuchtkraft der Wachsmalstifte liebt. Hinzu kommt die Auseinandersetzung mit der Acryl- und Pastell-Malerei, mit der sie hofft ihren künstlerischen Horizont zu erweitern. Seit Ende des Jahres 2014 ist sie Mitglied des „Braunfelser Kreis für bildende Kunst in der Freizeit e.V.".